čß Hauptschule und Firmen starten Partnerschaft

Aktuelles

Hauptschule und Firmen starten Partnerschaft

Bei der Zusammenarbeit der Gemeinschaftshauptschule mit Lindlarer Unternehmen wird ein neues Kapitel aufgeschlagen: K√ľnftig wird es eine noch engere und intensivere Zusammenarbeit zwischen der Schule und √∂rtlich ans√§ssigen Firmen geben.
Bei einem Treffen, zu dem die Leitung der Hauptschule und der B√ľrgermeister als Schultr√§ger gemeinsam k√ľrzlich eingeladen hatten, k√ľndigten Vertreter mehrerer Firmen an, dass sie die Sch√ľler k√ľnftig durch vermehrte Angebote f√ľr Praktika, Schnuppertage und insbesondere auch f√ľr Ausbildungspl√§tze unterst√ľtzen werden.

Ihre Kooperationsoffensive m√∂chten die Firmen auch in einer freiwilligen Selbstverpflichtung schriftlich zum Ausdruck bringen. Im Foyer der Schule wird ein Unterst√ľtzerbereich mit den Logos und Informationen der teilnehmenden Betriebe eingerichtet, zus√§tzlich wird man vor Ort mit pers√∂nlichen Beratungsangeboten pr√§sent sein. Einladungen an die Sch√ľler zu Firmenbesuchen oder pers√∂nlichen Gespr√§chen sollen die einen oder anderen Hemmschwellen nehmen und die Eigeninitiative der Jugendlichen f√∂rdern.Bei dem gemeinsamen Treffen hat es von Seiten der Unternehmen viel Anerkennung f√ľr den starken Praxisbezug der Hauptschule und ihre hervorragend ausgestatteten Werkr√§ume gegeben. ‚ÄěAls Schultr√§ger freuen wir uns sehr, dass die √∂rtliche Wirtschaft solch ein starkes Signal an unsere Hauptschule sendet. Die Sch√ľlerinnen und Sch√ľlern gewinnen dadurch noch bessere Qualifizierungs- und Berufsperspektiven, und andererseits hilft es den Unternehmen dabei, ihre dringend ben√∂tigten Nachwuchskr√§fte zu finden‚Äú, erkl√§rt B√ľrgermeister Dr. Georg Ludwig. Auch die Gemeinde Lindlar wird sich als Anbieter von Praktika und als Arbeitgeber k√ľnftig st√§rker an der Schule einbringen.