őž GHS-Lindlar Startseite

Aktuelles

Betriebsf├╝hrung bei HDG in der Klause

Am Freitag besuchten die beiden 9. Klassen ein recht neu in Lindlar ans├Ą├čiges, erfolgreiches Maschinenbauunternehmen, welches Verpackungsmaschinen f├╝r die Nahrungsmittel-, Tiernahrungs-, Kosmetik-, Chemie- und Pharmaindustrie baut.

Weiterlesen: Betriebsf├╝hrung bei HDG in der Klause

KURS-Partnerschaft mit der Kreissparkasse K├Âln

Am heutigen Montag, den 23.05.2016, wurde feierlich die neue Lernpartnerschaft unserer Schule mit der Kreissparkasse K├Âln durch die Initiative KURS (Kooperation Unternehmen der Region und Schule) in der Mensa unserer Schule unterzeichnet. Neben der Kooperation mit dem Bergischen Abfallverband ist dies nun eine weitere Partnerschaft, um unseren Sch├╝lern einen reellen Einblick in wirtschaftliche und technische Abl├Ąufe zu erm├Âglichen.

Musikalisch wurde die Feier von zwei Sch├╝lerinnen und Jane Palmer begleitet.

photos: SK


Weitere Informationen findet man auch unter Rundschau Online und Oberberg Aktuell

Was nach der GHS kommen kann...

Wir haben uns sehr gefreut, als wir in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Karriere Bote" (01-2016) von Dennis H├Âhr lesen konnten, der im letzten Sommer die GHS Lindlar mit einem guten Realschulabschlu├č verlassen hat.

Weiterlesen: Was nach der GHS kommen kann...

Im Sch├╝lerlabor in Leverkusen

Mit einer Gruppe von Sch├╝lern und Sch├╝lerinnen der 9. Jahrgangsstufe besuchten wir Mitte April das Covestro Science Lab, das Sch├╝lerlabor, in Leverkusen. Nach der Begr├╝├čung wurde uns┬áin einer ersten Gruppensitzung der Tagesablauf vorgestellt und man erkl├Ąrte uns, was uns hier┬áerwartet.┬áDann wurden wir, je nach Vorlieben, in f├╝nf Teams eingeteilt: Forschung, Design, Technik, Finanzen und Kommunikation.

Wir mussten konzentriert, ziel- und handlungsorientiert arbeiten, um am Ende des Tages unser selbst hergestelltes Produkt mit nach Hause nehmen zu k├Ânnen. Je nach Voreinstellung der Spritzgie├čmaschine produzierte das Technikteam Eierl├Âffel, Eierbecher, Trinkbecher oder Kugelschreiber. Nach einem leckeren gemeinsamen Mittagessen wurde die Arbeit in unseren Gruppen am Nachmittag fortgesetzt. Erst um 18.30 waren wir nach einem langen und┬áereignisreichen Tag zur├╝ck in Engelskirchen.

Mehrsprachiger Vorlesewettbewerb

Im M├Ąrz fand die Vorauswahl des mehrsprachigen Vorlesewettbewerb 2016 f├╝r die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler mit t├╝rkischer Muttersprache aus unserer Schule statt. Bei der Vorauswahl mussten die Sch├╝ler einen ihnen bekannten t├╝rkischen und einen unbekannten deutschen Text vorlesen. F├╝r jeden Text gab es eine Zeitvorgabe von drei Minuten. An der Vorauswahl haben Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler aus den Jahrgangsstufen 5 und 6 sowie 7 und 8 teilgenommen. Am Nachmittag erfolgte die Vorauswahl von Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern mit t├╝rkischer Muttersprache aus der Realschule und dem Gymnasium. Zur zweiten Runde des mehrsprachigen Lesewettbewerbs auf Kreisebene werden Sude (7b) und Ilayda-G├╝lfidan (5a) unsere Schule vertreten.

Integration an der GHS Lindlar

Seit einigen Monaten freuen wir uns 16 Jugendliche aus vielen verschiedenen L├Ąndern in unserer Schule willkommen zu hei├čen. Viele dieser Jugendliche kommen aus Krisengebieten und haben gro├če Entfernungen und Entbehrungen auf sich nehmen m├╝ssen, um nun in Frieden und Freiheit zu leben und zu lernen.
Alle von ihnen sprachen bei ihrer Ankunft an unserer Schule kaum Deutsch. Nun besuchen die Kinder und Jugendliche den Unterricht in einer, ihrem Alter entsprechenden, Stammklasse und nehmen au├čerdem an drei Tagen in der Woche an einem individuellen Deutschunterricht teil, indem zum gro├čen Teil selbsthergestellte handlungsorientierte Materialien zum Einsatz kommen.
Mit Hilfe neugewonnener Freundschaften in ihren Stammklassen und durch die Unterst├╝tzung individueller Patenschaften sind diese Jugendliche in sehr kurzer Zeit gut integriert worden und sprechen durch ihre gute Integration jetzt mittlerweile so gut Deutsch, dass sie schon sichtbar erfolgreich am ÔÇ×regul├ĄrenÔÇť Unterricht teilnehmen k├Ânnen.
Ein Sch├╝ler wechselte schon im Halbjahr auf das Gymnasium.

Nun findet seit fast einer Woche ein Anf├Ąngersprachkurs f├╝r 16 junge Erwachsene aus aller Welt in den R├Ąumen der Hauptschule Lindlar statt. Der Lindlarer Unternehmer Wolfgang Oehm und der Verein Willkommen in Lindlar spendeten 3.800 ÔéČ f├╝r diesen Sprachkurs.

Weitere Informationen hierzu: Oberberg Aktuell